Mantra-Sing-Abende

Am Seiten-Ende kannst Du uns übrigens sehen und hören!

Das Sanskrit-Wort „Mantram“ hat sowohl die Bedeutung „Wort“, als auch „schützende Kraft“.

Wovor aber soll uns denn das Mantra schützen? Wie Sogyal Rinpoche in seinem Buch „Funken der Erleuchtung“ scheinbar etwas paradox sagt: „Es schützt den Geist vor unserem Geist!“. Was er damit meint, offenbart sich in unserem Erleben, wenn wir uns im Singen den kreisförmigen Wiederholungen der „heiligen Silben“ hingeben: die Entlastung nämlich unserer Bewusstseins vor allem von Ego-dominierten Inhalten, von „anhaftenden“ oder „ablehnenden“ Affekten (den „unheilsamen“ Geisteszuständen, wie Buddha sie nannte), aus denen wiederum besorgte und zwanghaft kontrollierende Gedankenformen hervorgehen, die so typisch für unseren „Alltags-Geist“ sind.
Stattdessen scheint die Freude unserer strahlenden Seelen-Natur von ihrem Grunde auf, und wir fühlen uns heiter, froh, verbunden und getragen…

Vergiss für einen Moment, die alte Vorstellung, dass Du nicht singen kannst!

Und Du musst auch keine Noten lesen können!

Es geht hier bei uns nicht um „schönes“ oder „richtiges“ Singen. Vielmehr lassen wir uns von der Zartheit der Melodien, von der Tiefe der Texte und Silben in ihrer rondohaften Wiederkehr nach und nach in einen Erlebnis-Raum mitnehmen, den Rumi im mantrischen Song „Singing Field“ von Chloe Goodchild so beschreibt:

Beyond all ideas of right and wrong doing

there is a field, a singing field,

I’ll meet you there, I’ll meet you there, I’ll meet you there…

Wer oder was uns in diesem Feld trifft, oder wovon wir getroffen werden, das ist immer offen und unvorhersehbar. Es ist in jedem Fall ein Raum der Begegnung mit uns selbst und den Mit-Singern, und als solcher ist er kostbar. Lassen wir uns darauf ein!
Ort: AHA, Raum für Selbstentfaltung und Meditation, Dorfackerstr.12 in TÜ-Lustnau
Voraussichtliche Termine 2022: immer mittwochs 19.30, ca. 2 Stunden: 04. und 18.05., 08.06., 06. und 20.07., 10.08., 21.09., 05. und 26.10., 16.11., 07.12.2022

Leitung: Erich Dossow (tel 0170-8050361)
Musikalische Begleitung: Gabriele Kreiner (Congas) und Reinhold Karrer (Gitarre)
Eintritt: 10 € 1/3 Deines Beitrags kommt als Spende verschiedenen caritativen Projekten zugute! Siehe dazu auch die Seite unter der Rubrik „Soziale Aktivitäten“!

Die Bilder der Diashow zeigen uns an unseren Abenden im AHA-Raum in Lustnau sowie während unserer 3 wunderbaren Sommer-Open-Air Mantra-Abende von Juli bis September 2020 in der göttlichen Natur des „Gütles“ in Ammerbuch…

Hörprobe unserer Gruppe: Buddham, dhammam, sangham

2 Antworten zu Mantra-Sing-Abende

  1. Hannes schreibt:

    Herrlich

  2. Tina schreibt:

    Betr. gemeinsames Mantrasingen: Alternativ Donnerstags in den Aikido-Raum umzuziehen, finde ich eine tolle Idee! (Beim Gütle-Chanten im September/Oktober bin ich nicht dabei)
    Liebe 💕 Grüße, Tina 🌻

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s